Kreativität im Alltag: Wie du mit Malerei mehr Farbe in dein Leben bringst

Kreativität im Alltag: Wie du mit Malerei mehr Farbe in dein Leben bringst

Kreativität kann so viel mehr sein, als nur ein Hobby. Sie ist eine wichtige Lebenshilfe, die uns dabei unterstützt unsere Gefühle auszudrücken und den Alltag besser zu bewältigen. Malerei ist die perfekte Möglichkeit, um kreativ zu sein und gleichzeitig etwas Schönes zu erschaffen. Denn jeder Mensch ist kreativ – es gibt kein richtig oder falsch! Kreativität ist für alle da Jeder Mensch ist kreativ – egal, ob du dich selbst als „künstlerisch“ bezeichnest oder nicht. Kreativität ist etwas, das wir…

Weiterlesen Weiterlesen

Die politische Kraft der Musik

Die politische Kraft der Musik

Wir alle kennen Musik, die uns emotional berührt und zum Nachdenken anregt. Aber wusstest du, dass es auch Musik gibt, die direkt gegen soziale Ungerechtigkeiten und politische Missstände ankämpft? Musik kann viel mehr sein als nur Unterhaltung. Sie kann auch eine politische Kraft sein! Musik und Politik – eine enge Verbindung Die politische Kraft der Musik ist unbestreitbar. Seit Jahrhunderten wird sie genutzt, um Menschen zu mobilisieren und zu motivieren. Ob bei Revolutionen, Kriegen oder sozialen Bewegungen – Musik spielt…

Weiterlesen Weiterlesen

Was ist eine politische Ökonomie?

Was ist eine politische Ökonomie?

Die politische Ökonomie ist ein interdisziplinärer Zweig der Sozialwissenschaften, der sich mit den Wechselbeziehungen zwischen Individuen, Regierungen und der öffentlichen Politik befasst. Politische Ökonomen untersuchen, wie Wirtschaftstheorien wie Kapitalismus, Sozialismus und Kommunismus in der realen Welt funktionieren. Im Grunde genommen ist jede Wirtschaftstheorie eine Methodik, die dazu dient, die Verteilung einer begrenzten Menge von Ressourcen so zu lenken, dass sie für die größtmögliche Zahl von Menschen von Vorteil ist. Im weiteren Sinne war die politische Ökonomie einst die gängige Bezeichnung…

Weiterlesen Weiterlesen

Frauenrechtlerinnen aus Osteuropa und dem Kaukasus drängen darauf, mehr Frauen in der Politik zu fördern

Frauenrechtlerinnen aus Osteuropa und dem Kaukasus drängen darauf, mehr Frauen in der Politik zu fördern

Am 11. März kamen mehr als 60 Frauenrechtlerinnen aus Mittel- und Osteuropa und dem Kaukasus zusammen, um eine Bilanz der Fortschritte bei der politischen Teilhabe von Frauen in der Region, ihrer wirtschaftlichen Stärkung und der Beseitigung aller Formen von Gewalt gegen Mädchen und Frauen zu ziehen. Unter der Leitung von Liliana Palihovici, der Präsidentin des öffentlichen Vereins „Institutum Virtutes Civilis“ in der Republik Moldau, wurde die aktuelle Situation in Bezug auf die Vertretung und Beteiligung von Frauen an der Politik…

Weiterlesen Weiterlesen

Politische Gleichheit ohne soziale Gleichheit

Politische Gleichheit ohne soziale Gleichheit

Dieser Beitrag zur Sonderausgabe zu den Europawahlen 2019 zielt darauf ab, unser Verständnis der sozialen Verzerrung einer niedrigen Wahlbeteiligung bei den Europawahlen 2019 zu erweitern: Zunächst erörtern wir die Literatur zur sozialen Ungleichheit bei der Wahlbeteiligung und erklären, warum eine niedrige Beteiligung ein Problem für die politische Gleichheit darstellt. Zweitens verwenden wir das Konzept der Wahlen zweiter Ordnung, um unser Verständnis des Zusammenhangs zwischen sozialer und politischer Gleichheit zu vertiefen. Wir nehmen das seit langem bestehende Tingsten’sche „Gesetz der Streuung“…

Weiterlesen Weiterlesen

Europäische Regierungstypen

Europäische Regierungstypen

Der Charakter der europäischen Regierungen hat sich erheblich verändert. In der Vergangenheit war die absolute Herrschaft einer einzigen Person die vorherrschende Regierungsform. In Frankreich und England regierten Könige, in Russland Zaren. Eine Zeit lang kontrollierten mongolische Khane große Teile Osteuropas, und die Sultane des Osmanischen Reiches bewachten den Bosporus. Andere europäische Regierungen der Vergangenheit waren Oligarchien, in denen einige wenige die Macht innehatten. Das antike Sparta und das mittelalterliche Venedig sind solche Beispiele. Aber auch Demokratien traten in der Vergangenheit…

Weiterlesen Weiterlesen

Andorra: Das hässlichste Land in Europa?

Andorra: Das hässlichste Land in Europa?

Wenn es vor langer Zeit einen Tag gegeben hätte, an dem die Machthaber das Land aufgeteilt und die Grundstücke verteilt hätten, aus denen Europa werden sollte, kann ich mir vorstellen, wie die verschiedenen Empfänger reagiert hätten. Als die Franzosen ihre sanften Hügel und Flusstäler sahen, hätten sie sich hingekniet und den Boden angefasst und erklärt, dass aus diesem Land guter Wein kommen würde. Und als die Italiener ihre Wälder sahen, hätten sie sich auf die Trüffel, Steinpilze und andere wilde…

Weiterlesen Weiterlesen

Der Stand der europäischen Politik

Der Stand der europäischen Politik

Im 15. Jahrhundert deuteten Veränderungen in der Struktur des europäischen Gemeinwesens, begleitet von einem neuen intellektuellen Temperament, für Beobachter wie den Philosophen und klerikalen Staatsmann Nikolaus von Kues darauf hin, dass das „Mittelalter“ sein Ende erreicht hatte und eine neue Ära begonnen hatte. Das Papsttum, das Symbol der geistigen Einheit der Christenheit, verlor durch das Große Abendländische Schisma und die konziliare Bewegung einen Großteil seines Ansehens und wurde von den auf der italienischen Halbinsel vorherrschenden weltlichen Idealen infiziert. Im 16….

Weiterlesen Weiterlesen

Touristische Attraktionen in Europa

Touristische Attraktionen in Europa

Von Frankreichs kulturellen Attraktionen über Italiens Reichtum an historischen Sehenswürdigkeiten bis hin zu Deutschlands großartiger Liste beeindruckender architektonischer Ziele – die europäischen Länder haben ihren Besuchern viel zu bieten. Daher kann es sehr schwierig sein, die besten Attraktionen für einen Besuch auszuwählen. Dennoch haben wir eine Liste der besten Attraktionen in Europa zusammengestellt, ganz gleich, ob Sie auf der Suche nach einem geheimnisvollen Ort wie Stonehenge sind oder in der alten Prager Burg oder dem prächtigen Louvre-Museum in die Welt…

Weiterlesen Weiterlesen

Klima in Europa

Klima in Europa

Wie Francis Bacon, der große englische Literat der Renaissance, treffend bemerkte: „Jeder Wind hat sein Wetter“. Die Zirkulation der Luftmassen ist der wichtigste Schlüssel zum europäischen Klima, zumal die Luftmassen aus dem Atlantik ungehindert durch das Tiefland strömen können, mit Ausnahme der kaledonischen Berge in Norwegen. Polare Luftmassen aus der Nähe von Island und tropische Luftmassen von den Azoren bringen jeweils sehr unterschiedliche Temperatur- und Feuchtigkeitsbedingungen mit sich und haben auf ihrem Weg nach Osten unterschiedliche klimatische Auswirkungen. Kontinentale Luftmassen…

Weiterlesen Weiterlesen